20 Jahre Designprodukte von keilbach
Etwas Mathematik gefällig? Fünf-plus-fünf-plus-fünf-plus-fünf? Genau!
Seit 1993 entwerfen und fertigen wir nun schon schöne und sinnvolle Designprodukte für Haus und Garten unter dem Motto “Made in Germany, hergestellt in Baden-Württemberg”.
Und wissen Sie was? Es macht uns immer noch riesigen Spass!

Ein Fliegendes Haus wird zum LINGNER.LAB Kreativität braucht Raum. Das ist die Herausforderung, vor die sich Lingner Consulting New Media in Heilbronn gestellt sah. Obwohl im Firmengebäude durch das starke Wachstum des Unternehmens nach und nach in jedem Winkel ein Arbeitsplatz entstanden ist, wollte Inhaber Stefan Lingner seinen Mitarbeitern weiterhin die Möglichkeit bieten, flexibel zu arbeiten und sich zurückziehen zu können. Und so wurde die Idee des LINGER.LAB geboren – ein flexibler und mobiler Büroraum, der sich harmonisch in den großen Park um das Firmengebäude einfügt. Schnell stieß man bei der Recherche auf den Industrie-Designer Peter Keilbach und sein Konzept Fliegende Häuser. Wie es weiterging, lesen Sie hier: Interview mit Peter Keilbach

Gutes Design setzt sich durch
Gleich viermal wurde das Design unserer Produkte im Jahr 2012 ausgezeichnet. Für den German Design Award nominiert waren der Hocker sixteen, der Nistkasten twitter und der Schuhabstreifer camino. Beim red dot design award konnte der Christbaumständer halleluja die Jury überzeugen und ging als “Winner 2012” in der Kategorie Haushalt aus diesem international renommierten Designwettbewerb hervor.

Artgerechte Lagerung
Entworfen, gefertigt und gelagert in Hohenlohe. Unter diesem Motto sind unsere Produkte kürzlich in die neue Lagerhalle umgezogen. Man könnte sie als “idyllisch gelegen” bezeichnen. Wir sagen einfach “Schöner Lagern” dazu…

Fliegende Häuser
Das Projekt Fliegende Häuser wurde für Individualisten, Minimalisten und Architekturfreaks entwickelt. Großzügig verglaste Hausmodule ermöglichen eine neue Wohnqualität im Garten. In unterschiedlichen Höhen aufgeständert, wird das Fliegende Haus zum Baumhaus. Ein Abenteuer für Menschen, die sich die Fähigkeit zum Träumen bewahrt haben. Verschiedene Design- und Ausstattungsoptionen bieten viel Freiraum für Ihre Individualität und Ansprüche.

Weitere Informationen finden Sie hier

keilbach erneut mit dem red dot ausgezeichnet
Der von Peter Keilbach entworfene Christbaumständer halleluja wurde im Juli mit dem
red dot design award 2012 ausgezeichnet, einem der renommiertesten internationalen Designpreise. Für ein Jahr ist halleluja nun im red dot museum in der Zeche Zollverein in Essen zu sehen, der weltweit größten ständigen Ausstellung für zeitgenössisches Design.
Foto: Maria Keilbach, Peter Keilbach, Anna Keilbach

keilbach erstmals mit dem red dot ausgezeichnet
Unser Schuhabstreifer camino wurde im Sommer mit dem begehrten red dot design award 2011 ausgezeichnet. Der red dot ist der international führende Designwettbewerb und ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel für höchste Designkompetenz. Im Jahr 2011 haben 1.700 Unternehmen aus 60 Ländern mit rund 4.500 Produkten an dem renommierten Wettbewerb teilgenommen.
Foto: Anna Keilbach, Peter Keilbach

Verleihung des Mia Seeger Preis 2010
Was zeichnet gutes Design aus? Und wie steht es um den Design-Nachwuchs in Deutschland? Diese und weitere Fragen beantworteten Designer Peter Keilbach (Mitglied
der Jury) und Prof. Monika Daldrop-Weidmann (Vorstandsvorsitzende der Mia Seeger Stiftung) bei einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Verleihung des renommierten Mia Seeger Preis 2010 an herausragende Nachwuchsdesigner.
Foto: Moderator Markus Brock, Prof. Monika Daldrop-Weidmann, Peter Keilbach

keilbach gefällt mir
Dann freuen wir uns, wenn Sie auch auf facebook unser Fan werden.

Keilbach Designprodukte, D-74677 Dörzbach, T +49-7937-990077, mail@keilbach.com, Impressum